Karl Koppe

miao
Graphiker und Karikaturist

<HR width=500>

Mathematisches

In den späten 80er Jahren entwarf Karl Koppe für die 1989 erschienene zweite Auflage des Buches

Werner Heise, Pasquale Quattrocchi :
Informations- und Codierungstheorie.

Mathematische Grundlagen der Daten-Kompression
und -Sicherung in diskreten Kommunikationssystemen,

dessen dritte Auflage 1995 im Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg, erschienen ist, die unten stehenden Skizzen, die, vom Erstautor der Textverarbeitung angepaßt, dortselbst auf den Seiten 190, 194, 198, 244 und 343 (Seiten 216, 221, 226, 278 und 348 der dritten Auflage) erschienen.

In den Vorwörtern zur zweiten und dritten Auflage wurde diese Tatsache erwähnt.
<HR width=500>
Rest-Klasse, S.190
Code-Schranke
Schiebe-Register, S.343
Primitves Element, S.198
Prim-Körper, S.194
punktierter Code, S.244
<HR width=500>

Die dritte Zeichnung dieser Seite wurde in der dem Buch angepaßten Form auf Seite 10 der Oktober-Ausgabe 2002 des Wissenschaftsjournals scientia halensis wiedergegeben.

scientia halensis, S.10

<HR width=500>

zurück

<HR width=500>


Last modified: Tue Nov 22 18:04:33 MET 2005